01/02/2020 – Innovationen und Trends 2020

Banken stellen sich gerne als reformfreudig und zukunftsorientiert dar. Doch die Realität sieht anders aus: Statt aktiv eigene Innovationen und erfolgreiche, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, kopiert die große Mehrheit lieber Mitbewerber.
Der Mut, sich mit Innovationen auf unbekanntes Terrain zu wagen, ist in der Bankenbranche nicht besonders stark ausgeprägt, zeigt die Studie Innovationen und Trends 2020: Sind die Banken fit für die Zukunft?
Der fehlende Mut beeinflusst neben der Strategie auch die Art der Projekte. So richten die Banken ihren Blick vornehmlich nach innen und konzentrieren sich auf interne Abläufe. Auf die Frage, was sich bei ihnen konkret verändert habe, antworten rund neun von zehn Befragten: »Prozesse und Vorgehens-weisen«. Immerhin 73 Prozent geben noch »Technologien« an. Weit abgeschlagen mit 27 Prozent ist das Geschäftsmodell.
Mehr Details zu der Studie können Sie hier nachlesen.

Titel hier….