6/12/2021 – Testmanagement für Banken

Eine Vielzahl regulatorischer Vorgaben im IT-Testmanagement für Banken, stehen einer pragmatischen Umsetzung im ersten Blick im Weg.
Auch wenn diese Vorgaben z.B. von der BaFin zunächst überzogen wirken, haben Sie als Mindestanforderungen durchaus einen Sinn.
Bei bedachter Umsetzung dieser Maßnahmen, können Finanzdienstleister damit auch Ihre Prozesse im Testmanagement sinnvoll durchleuchten. Am Ende kann daraus eine Effizienz-Verbesserung für TM-Prozesse entstehen. Zumindest decken diese Maßnahmen Lücken im TM oder Entwicklungs-Prozess auf und sorgen für Transparenz auf allen Seiten. Für ein evtl. Audit der BaFin, als auch für die (agilen) Projektteams, Testmanager und die Berichtskanäle zum Management der Bank.

Der Einsatz von Checklisten z.B. hilft bei einer Verifikation der noch zu implementierenden Testmanagement-Komponenten. Fordert man bereits in der Konzeptionsphase Testszenarien für jede fachliche Anforderung ein, minimiert dies die Risiken eines konzeptionellen Fehlers mit weitreichenden Auswirkungen in einer späteren Testphase. Davon profitiert ebenfalls eine agile Projektstruktur.

01/06/2022 – Data Virtualization zur Integration unterschiedlichster Datenquellen

04/10/2021 – DDoS-Report 2021: 22% Angriffe auf Banken, Versicherer und andere Finanzdienstleister

18/08/2021 – Ein Thema für die Zukunft der Versicherungswelt: Quantencomputing