06/08/2022 – Die größten Risikofaktoren der Digitalisierung im Finanzwesen

Die COVID-19-Pandemie hat Verantwortlichen im Finanzwesen ihre bisherigen Defizite vor Augen geführt und somit den Druck auf den Finanzsektor, die Digitalisierung stark voranzutreiben nochmals erhöht. Selbst nach dem diese Defizite behoben wurden, muss der Prozess zur weiteren Digitalisierung weitergeführt werden.
Der Anspruch der Kunden nach optimal zugeschnittenen Produkten und Services, wird nicht mit einem Ende der Pandemie abnehmen. Banken stehen zum Beispiel unter Zugzwang, ihr Angebot weiter zu optimieren und auszubauen, um keine Kunden zu verlieren. Dabei vergleichen die Kunden durch die verstärkte Digitalisierung ihres Privatlebens, auch nicht nur Banking-Apps untereinander, sondern auch mit digitalen Angeboten aus Ihrem privaten Umfeld die sie täglich in Gebrauch haben.
Dabei werden Finanzdienstleister in den nächsten Jahren, neue zusätzliche Herausforderungen meistern müssen, wenn Ihre digitale Entwicklung nicht zum Stillstand kommen soll.

Durch veränderte Rahmenbedingungen reagieren Unternehmen sehr schnell und empfindlich auf Störungen. Die Pandemie, als auch geopolitische und damit weltwirtschaftliche Veränderungen haben dies bereits aufgezeigt.

Hybride- oder Remote-Arbeitsplatzmodelle, stellen neue Anforderungen an den die Stärkung der Unternehmenskultur. Dabei können Unternehmen mit jahrelanger Erfahrung mit Remote-Arbeitsplätzen haben, sehr hilfreich Ihr Wissen weitergeben.

Cyberrisiken die zu Technologischen Störfällen werden können. Durch die steigende Zahl der digitalen Lösungen wird auch die Anzahl möglicher Probleme anzeigen. Durch den anhaltenden Fachkräftemangel wird die Situation für die Unternehmen weiter verschärft.

Die Notwendigkeit für einen Kulturwandel, der durch die Veränderungen im Unternehmen genährt wird. Mitarbeiter müssen auf den Kulturwandel rechtzeitig und gezielt vorbereitet und begleitet werden, wenn neue Tools und Prozesse mit Überzeugung sinnvoll genutzt werden sollen.

01/06/2022 – Data Virtualization zur Integration unterschiedlichster Datenquellen

04/10/2021 – DDoS-Report 2021: 22% Angriffe auf Banken, Versicherer und andere Finanzdienstleister