03/05/2021 – Skalierbarkeit der Agilität großer Organisationen mit Hilfe von SAFe

Große Unternehmen tun sich nicht nur ganz grundsätzlich schwer mit dem Change, sondern agieren  oft auch deutlich langsamer als ihre kleineren Mitbewerber Dies betrifft auch Banken und Versicherungen. Aufgrund einer über Jahrzehnte gewachsenen Unternehmenskultur und enormer Organisationsgröße, führen Policy- und Prozess-bezogene Hürden zu übermäßiger Bürokratie.

Der Versuch in dieser Situation die Vorteile von Agile umzusetzen, was sich im Grunde widerspricht, führt nur sehr schwer zu einem sinnvollen Ziel. Das Scaled Agile Framework – SAFe – kann für größere Unternehmen ein willkommenes Framework darstellen, um genau dieses Ziel zu erreichen und die Gefahren für den Projekterfolg so gering wie nur möglich zu halten. SAFe gibt großen Unternehmen einen Rahmen, um agil zu werden und Produkte schneller auf den Markt zu bringen.

Das Scaled Agile Framework beschreibt grundlegende Prinzipien und Prozesse anhand von Best Practices, um Unternehmen dabei zu helfen, agiles Mindset und Methoden wie Scrum oder Lean zu adaptieren, um qualitativ bessere Produkte und Services entwickeln zu können.

Besonders für komplexe Projekte mit einer Vielzahl größerer Teams auf unterschiedlichen Ebenen, kann SAFe einen Rahmen geben um Agilität umzusetzen. Im Fokus stehen die 5 Kernkompetenzen:
Lean Agile Leadership
Technische Agilität
DevOps
Lean Systems Engineering
Lean Portfolio Management.
Dies kann den Unternehmen helfen, durch den Digitalen Wandel (Und agilen Wandel!) zu steuern und eine effektive Antwort auf volatile Marktbedingungen, sich wandelnde Kundenbedürfnisse und aufstrebende Technologien parat zu haben.

Große Unternehmen werden durch SAFe in die Lage versetzt, die Vorteile von Scrum und Kanban skalierbar zu machen. So können große Organisationen Projekte wesentlich agiler managen und auch den beteiligten Stakeholdern teamübergreifend deutlich schneller Feedback liefern. Das beschleunigte Feedback führt wiederum zu höherem Engagement der Mitarbeiter sowie gesteigerter Produktivität und Zufriedenheit. Im Resultat ergibt sich letztlich eine verbesserte Arbeitsqualität.

03/05/2021 – Skalierbarkeit der Agilität großer Organisationen mit Hilfe von SAFe

12/04/2021 – Der Bank Blog zu den Veränderungen der gesellschaftlichen Werte durch die Corona-Pandemie

01/03/2021 – Ergo-Vorstandsvorsitzender Markus Rieß zu aktuellen und zukünftigen Herausforderungen

22/02/2021 – Die Coronakrise fügt den deutschen Banken keine schweren Schäden mehr zu